BERGER GFK Streugutbehälter - mit dem Original startbereit in den Winter

zu den BERGER Winterdienst Produkten

Wenn die Uhren am letzten Oktober-Wochenende auf Winterzeit umgestellt werden, ist der Winter nicht mehr weit. Und mit ihm steht auch die unangenehme Räum- und Streupflicht wieder vor der Tür. Das gilt für Städte und Gemeinden ebenso, wie für private Haushalte. Gut und klug beraten sind alle die, die mit passenden Streugutbehältern ausgerüstet sind. Passend heißt, die individuellen Anforderungen bestimmen das Volumen, das Material und die Form. Dort, wo niedriges Gewicht und höchste Festigkeit gefragt ist, gelten GFK Streugutbehälter als die richtige Wahl, Salz, Sand oder Split geschützt und immer einsatzbereit aufzubewahren. Aber nicht nur im Winter, wenn Straßen, Gehwege und Plätze durch Schneefall und Glättebildung die Unfallgefahr erhöhen sind Streugutbehälter notwendig, auch bei der Vermeidung von Umweltschäden dienen sie als perfekte Behälter für Öl- und Benzinabsorber.

Material - Extrem stabil und dennoch leicht im Umgang

GFK Streugutbehälter sind höchsten Beanspruchungen im Freien gewachsen. Der Werkstoff GFK hat sich in über 40-jähriger Anwendung bestens bewährt. Obwohl GfK Streugutbehälter Jahr für Jahr Wind und Wetter ausgesetzt sind, zeigt sich, dass die Witterung und das Salz keine negative Einwirkung auf den Werkstoff haben. Sie bleiben dicht und widerstehen einer starken Brandbelastung. Im Gegensatz zum thermoplastischen Kunststoff Polyethylen (PE) liegt ein wesentlicher Vorteil von GFK eindeutig beim Gewicht. Man sagt nicht umsonst, dass man GSK Behälter tragen kann, PE Behälter aber mühsam hinter sich herschleifen muss. Zudem sind die aus glasfaserverstärktem Duroplast-Kunststoff - GFK hergestellten Behälter absolut korrosionsfest, temperatur-, UV-beständig und kältefest bis zu -60 Grad.
Weitere Vorteile der zukunftsweisenden Weiterentwicklung sind:

- stapelbar
- selbstschließend
- Leichte und rückstandsfreie Entleerung
- Sichere Aufnahme
- Kein Ausbeulen und Verformen
- Langjähriges Öffnen und Schließen des Deckels garantiert
- Leichtes Reinigen der glatten Oberflächen
- Vandalismussicher
- Reparatur möglich
- Nutzungsdauer weit über 20 Jahre

Einsatzbereiche

Die Vielzahl der unterschiedlichen Einsatzbereiche stellt GFK Streugutbehälter vor wichtige Anforderungen bei der Aufstellung. Aufgrund der Platzierung an öffentlichen Plätzen wie Bushaltestellen, Parkplätze, Bahnhöfe oder Schulen sollten GFK Behälter abschließbar sein. Als Prävention vor Diebstahl des Streugutes oder sonstigem Missbrauch. Dennoch bergen öffentlich platzierte Behälter die Gefahr einer mutwilligen Zerstörung. GFK Behälter müssen daher nicht nur den natürlichen Feinden wie Sonne, Wind und Regen trotzen - respektive Salz und chemischen Flüssigkeiten - so traurig es ist, sie müssen auch ungezügelte Zerstörungswut standhalten. Mit besonders schlagzähem Material und einer höheren Wandstärke. Für diese kritischen Aufstellungsorte bieten GFK Streugutbehälter formstabile, "hammerfeste" Modelle mit sogenannten "Vandalismusdeckeln" an. Streugutbehälter die ein Fassungsvermögen von 400, 550 und 700 Liter haben, bieten eine zusätzlich erhöhte Wandstärke. Zudem sollten GFK Behälter auch als solche erkannt werden, um von der Müllabfuhr nicht mit Müllbehälter verwechselt zu werden. Aus dem Grund sind die witterungsbeständigen und bruchsicheren Kunststoffbehälter mit einem Deckel in Signalfarbe gekennzeichnet.
GFK Behälter sind so konzipiert, dass jede Größe auch jede Art von Streugut problemlos aufnehmen kann. Die etwas größeren Modelle sind mit Rädern ausgestattet. GFK Behälter mit einem Fassungsvermögen von über 2.000 Liter bieten die technische Möglichkeit mit einem Gabelstapler bewegt zu werden. Sie sind es auch, die durch eine Zusatzöffnung die Streugutentnahme einfacher und ergonomischer ermöglicht.
Die Produktpalette "GFK Streugutbehälter" ist vielfältig. Verschiedene Größen und Ausführungen machen sie zu einem individuell einsetzbaren Produkt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kontaktformular

Persönliche Beratung
+43 (0) 7673 / 400 72 220