Kran

Fenster schließen
Kran

Mobilität ist Trumpf - Kranfahrzeuge von Berger
Mobile Kräne sind besondere Baumaschinen, die häufig auch als Kranwagen oder Kranfahrzeuge bezeichnet werden. In aller Regel handelt es dabei um Auslegerkräne, die auf einem geländegängigen Kettenfahrwerk oder auf einem straßenverkehrstauglichen Radfahrwerk bzw. Lkw montiert sind.

Verschiedene Kranarten
Fahrzeugkrane lassen sich vier Arten untergliedern:
1. Autokran: Hier ist der Kran untrennbar mit dem Fahrzeug verbunden. Autokräne sind nicht geländegängig, jedoch voll straßentauglich. Die Geschwindigkeiten, mit der diese Kräne gefahren werden können, hängen von der Motorisierung des Fahrzeugs ab.
2. Geländegängiger Langsamläufer: Diese Kräne sind mit einem Teleskopausleger ausgestattet und kommen auch mit schwierigem Gelände problemlos zurecht.
3. AT-Kran: Das Kürzel AT steht für "All Tarrain". Diese Kräne vereinen die Vorteile der beiden erstgenannten Kranarten. Ein AT-Kran lässt sich demnach schnell verfahren und ist trotzdem geländegängig.
4. Raupenkräne

Ob im Hoch- oder Brückenbau oder bei Schwertransporten: Alle mobilen Kranvarianten sind in der Bauwirtschaft unentbehrlich.
Abladen - heben - bergen - beräumen - beladen: wichtige Einsatzgebiete von Kränen

Bauwirtschaft und Industrie
Fahrzeugkräne bewerkstelligen in der Bauwirtschaft punktgenaues Abladen schwerer Güter. Mobile Kräne finden sowohl im Hochbau als auch im Brückenbau Einsatz. In der Industrie heben sie Lasten, wie Maschinen und komplexe Anlagenteile, entweder um sie am geplanten Standort abzusetzen, um sie umzusetzen oder um sie aufzuladen und abzutransportieren. Darüber hinaus ermöglichen sie Kontrolluntersuchungen Revisionen und Reparaturen an hohen Gebäuden und Anlagen ohne aufwendiges Gerüst.

Rettungseinsatz
Wenn aufgrund eines Unfalls oder einer Katastrophe ein Fahrzeug oder verlorene Ladung zu bergen ist, kommt häufig ein Autokran zum Einsatz.

Gütertransport
Ladekräne sind speziell zum Be- und Entladen von Fahrzeugen aller Art konzipiert. Verschiedene Ausstattungen und Zubehörteile, wie Rotator, Seilwinde, Krangabel oder Greifer erweitern das Arbeitsspektrum.

Eine Sonderform der mobilen Kräne sind die Container Wechselgeräte, wobei deren Ausstattung in Abhängigkeit vom Einsatzzweck unterschiedlich sein kann. Zu den gängigsten Lösungen zählen Absetzkipper, Seitenkipper und Hakenlifte. Auch Kombinationen mit einem Ladekran sind üblich. Sie ermöglichen neben dem Containertransport Erd-, Regie- oder Abbrucharbeiten.

Eine besondere Konstruktion haben die Greifarme von Kränen an Containerterminals. An der Unterseite der Container befinden sich spezielle Greifkanten, die der Greifarm des Krans umfassen muss. Erst dann kann er den Wechselaufbau anheben und beispielsweise vom Lkw auf ein Schienenfahrzeug umladen.

Fortwirtschaft
Beim Forstkran handelt es sich in aller Regel um einen geländegängigen Teleskopkran, der seine Stärken bei kurzen, wechselnden Einsätze in schwierigem Gelände ausspielen kann. Moderne Auslegersysteme von Teleskopkränen sind heute so konstruiert, dass sich zwischen dem Hauptarm und dem Ausleger eine Art Kniegelenk befindet. Das macht den Kran in allen Umgebungen leichtgängig und wendig.

Getrennter Einsatz von Kran und Zugmaschine
Mobile Kräne sind heute nicht mehr zwangsläufig fest mit dem Lkw verbunden. Der Markt bietet inzwischen eine breite Palette an innovativen Kranfahrzeugen an, bei denen man den Kran mit wenig Arbeitsaufwand von der Zugmaschine trennen kann. Damit lässt sich der Kran noch universeller einsetzen. Beispielsweise an Stellen, wo der Untergrund keinen Schwertransport zulässt und somit kein stationärer Kran montiert werden kann.

Filter schließen
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Kran Palettengabel FBS 2000 K
Kran Palettengabel FBS 2000 K
- geschmiedete schlanke Zinken, die schnell und sicher unter jede Palette gleiten - Zinkenverstellung von 400 - 820 mm für unterschiedliche Palettenbreiten - variable Nutzhöhe von 1290 - 1890 mm durch die leicht zu bedienende...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Palettengabel KM 414 mechanischer Schwerpunktausgleich
Kran Palettengabel KM 414 mechanischer...
- die robuste Krangabel KM 414 ist durch seine vielseitige Einsetzbarkeit eine günstige Alternative - Stufenlos einstellbarer Schwerpunktausgleich ermöglicht das Handling von unterschiedlichsten Lasten wie z.B. Stein- oder Ziegelpakete,...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Palettengabel KM 415 federunterstützter Schwerpunktausgleich
Kran Palettengabel KM 415 federunterstützter...
- Die robuste Krangabel KM 415 kann durch die verstellbare Nutzhöhe und den anpassbaren Zinkenabstand vielseitig eingesetzt werden - Effizientes Handling unterschiedlichster Lasten wie z.B. Stein- oder Ziegelpakete, Gitterboxen oder...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Zweischalengreifer FBS-300-500K
Kran Zweischalengreifer FBS-300-500K
- mit Rückschlagventil - mit Druckbegrenzungsventil - inkl. Reduzierstück - inkl. Anschweißhaken - Schalenträger in RAL 9005 (schwarz) - Greiferschalen in RAL 1021 (rapsgelb) Typ Inhalt Liter Baubreite mm Gewicht kg FBS-300K 300 640 315...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Zweischalengreiferpaket mit Rotator
Kran Zweischalengreiferpaket mit Rotator
- Komplettpakete für Ladekräne - Zweischalengreifer - Inhalt 300, 400 oder 500 l, Schließkraft 20 kN bei 260 bar - 4,5 to Rotator mit Stummel 69 mm und Bolzen 30 mm - Adapterstück zwischen Greifer und Rotator - 2 seitliche Anschweißhaken...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Formteilgreifer KM 932-MB
Kran Formteilgreifer KM 932-MB
- mechanischer Greifer zum Versetzen von Fahrbahnteilern und zur Handhabung von anderen Betonformteilen - automatische Umschaltung zwischen Klemmen und Lösen - die einzeln gelagerten Greifarme gleichen Formtoleranzen aus - Formschräge...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Einkreis XP-Serie
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Einkreis...
Konstantpumpen für Arbeitsgeräte in Nutzfahrzeugen, wie z.B. Straßenkipper, Absetzkipper, LKW-Ladekran, Tankfahrzeuge, Kommunalfahrzeuge, Sonderfahrzeuge usw - kompakte Bauform - hervorragend bei engsten Platzverhältnissen - Einstellung...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Einkreis SAP-Serie
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Einkreis...
Sunfab SAP ist eine Serie von Kolbenpumpen mit konstantem Förderstrom für anspruchsvolle mobile Hydraulik - Metallgehäuse in Leichtbauweise - lange Lebensdauer - korrosionsfreies Leichtmetall-Gehäuse Typ theoretischer Ölfluss bei...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Zweikreis PA-Serie
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Zweikreis...
- hohe Lebensdauer - äußerst unempfindlich gegenüber Verschmutzungen im Öl - Einstellung der Drehrichtung Typ Fördermenge a (cc/rev) Fördermenge a (cc/rev) Gewicht kg Kippmoment Nm PA2 x 50 52 52 23,5 31,5 PA2 x 57 57 57 23,5 31,5 PA2 x...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Zweikreis SL-Serie
Kran Hydraulikpumpe Konstantpumpe Zweikreis...
- drehrichtungsunabhängig - ruhiger Lauf im gesamten Drehzahlbereich - lange Lebensdauer Typ theoretischer Ölfluss bei Pumpendrehzahl 1000 U/min l/min theoretischer Ölfluss bei Pumpendrehzahl 1500 U/min l/min Verdrängung ccm/U max....
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Hydraulikpumpe Verstellpumpe TXV-Serie
Kran Hydraulikpumpe Verstellpumpe TXV-Serie
Die Pumpe verfügt über ein integriertes Förderstrom- und Druckkontrollsystem (Load Sensing). Das Fördervolumen wird nach dem Bedarf des Hydrauliksystems eingestellt. - speziell auf die Anforderungen der Fahrzeug- und Mobilhydraulik...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Hydraulikpumpe Verstellpumpe SVH-Serie
Kran Hydraulikpumpe Verstellpumpe SVH-Serie
- Drehrichtungsabhängig, muss entweder in rechts- oder linksdrehender Ausführung bestellt werden - kurze Reaktionszeit bei Neueinstellung des Volumenstromes Typ Geomatrische Verdrängung V ccm/U Nenndruck P bar Druck P bar Winkel der...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Mehrschalen-Polypgreifer für Schrottumschlag
Kran Mehrschalen-Polypgreifer für Schrottumschlag
Typ Inhalt dcm3 Gewicht kg Zähne Stk. Druck bar Abmessung A mm Abmessung B mm Abmessung C mm Abmessung D mm Abmessung E mm RP 230 230 300 5 280 1230 970 1400 810 670 RP 250 250 390 6 280 1400 1060 1600 855 735 RP 300 300 500 6 280 1615...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Rotatorhaken fix
Kran Rotatorhaken fix
drehstarrer, pendelnder Lasthaken für Flanschrotator
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Rotator KM 04 F Flansch
Kran Rotator KM 04 F Flansch
Typ Traglast kg Flansch-Lochbild B mm Anschlussmaß oben Breite C x Bolzen-Ø A mm Drehmoment Nm Biegemoment max. Nm Gewicht kg KM 04 F 4500 140 84 x 30 850 3000 26
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Rotatorhaken abnehmbar
Kran Rotatorhaken abnehmbar
drehstarrer, pendelnder Lasthaken für Stummelrotator
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Rotator KM 04 S Stummel
Kran Rotator KM 04 S Stummel
Typ Traglast kg Wellen Ø B mm Anschlussmaß oben Breite C x Bolzen-Ø A mm Drehmoment Nm Biegemoment max. Nm Gewicht kg KM 04 S 4500 69 84x30 850 3000 26
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
NEU
Kran Arbeitskorb HB 300M
Kran Arbeitskorb HB 300M
Standard - mechanische Feststellbremse unsymmetrisch angeordnet - Korbgerüst ohne Verkleidung - Alu-Riffelboden - breiter Einstieg mit Hochklappsicherung - Pendelarm mit Flanschplatte - zur weiteren Ausstattung vorbereitet - Lackierung:...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
Effer Ladekran 35
Effer Ladekran 35
EFFER Ladekran 35 Vollhydraulischer Ladekran Hubmoment: 27,8-28,4 kNm Reichweite: 6,33-7,82 m Beschreibung Maßeinheit 2S 3S Max. hydraulische Reichweite waagerecht m 6,33 7,82 Max. Hubmoment kgm 2895 2837 kNm 28,40 27,83 Schwenkbereich...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
EFFER Ladekran 65
EFFER Ladekran 65
EFFER Ladekran 65 Vollhydraulischer Ladekran Hubmoment: 56,3-62,2 kNm Reichweite: 5,38-10,70 m Beschreibung Maßeinheit 1S 2S 3S 4S Max. hydraulische Reichweite waagerecht m 5,38 7,15 8,94 10,70 Max. Hubmoment kgm 6340 6150 5885 5740 kNm...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
EFFER Ladekran 80
EFFER Ladekran 80
EFFER Ladekran 80 Vollhydraulischer Ladekran Hubmoment: 65,8-73,3 kNm Reichweite: 5,56-10,93 m Beschreibung Maßeinheit 1S 2S 3S 4S Max. hydraulische Reichweite waagerecht m 5,56 7,35 9,14 10,93 Max. Hubmoment kgm 7480 7175 6960 6710 kNm...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
EFFER Ladekran 100
EFFER Ladekran 100
EFFER Ladekran 100 Vollhydraulischer Ladekran Hubmoment: 82,8-89,8 kNm Reichweite: 5,44-10,77 m Beschreibung Maßeinheit 1S 2S 3S 4S Max. hydraulische Reichweite waagerecht m 5,44 7,21 8,98 10,77 Max. Hubmoment kgm 9160 8860 8615 8445 kNm...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
EFFER Ladekran 125
EFFER Ladekran 125
EFFER Ladekran 125 Vollhydraulischer Ladekran Hubmoment: 101-114 kNm Reichweite: 8,32-16,71 m Beschreibung Maßeinheit 2S 3S 4S 5S 6S Max. hydraulische Reichweite waagerecht m 8,32 10,4 12,52 14,75 16,71 Max. Hubmoment kgm 11580 11230...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
EFFER Ladekran 145.2
EFFER Ladekran 145.2
EFFER Ladekran 145.2 Vollhydraulischer Ladekran Hubmoment: 112-126 kNm Reichweite: 8,43-16,82 m Beschreibung Maßeinheit 2S 3S 4S 5S 6S Max. hydraulische Reichweite waagerecht m 8,43 10,5 12,63 14,85 16,82 Max. Hubmoment kgm 12860 12350...
Preis auf Anfrage
Nettopreis: € 0,01
1 von 2

Mobilität ist Trumpf - Kranfahrzeuge von Berger
Mobile Kräne sind besondere Baumaschinen, die häufig auch als Kranwagen oder Kranfahrzeuge bezeichnet werden. In aller Regel handelt es dabei um Auslegerkräne, die auf einem geländegängigen Kettenfahrwerk oder auf einem straßenverkehrstauglichen Radfahrwerk bzw. Lkw montiert sind.

Verschiedene Kranarten
Fahrzeugkrane lassen sich vier Arten untergliedern:
1. Autokran: Hier ist der Kran untrennbar mit dem Fahrzeug verbunden. Autokräne sind nicht geländegängig, jedoch voll straßentauglich. Die Geschwindigkeiten, mit der diese Kräne gefahren werden können, hängen von der Motorisierung des Fahrzeugs ab.
2. Geländegängiger Langsamläufer: Diese Kräne sind mit einem Teleskopausleger ausgestattet und kommen auch mit schwierigem Gelände problemlos zurecht.
3. AT-Kran: Das Kürzel AT steht für "All Tarrain". Diese Kräne vereinen die Vorteile der beiden erstgenannten Kranarten. Ein AT-Kran lässt sich demnach schnell verfahren und ist trotzdem geländegängig.
4. Raupenkräne

Ob im Hoch- oder Brückenbau oder bei Schwertransporten: Alle mobilen Kranvarianten sind in der Bauwirtschaft unentbehrlich.
Abladen - heben - bergen - beräumen - beladen: wichtige Einsatzgebiete von Kränen

Bauwirtschaft und Industrie
Fahrzeugkräne bewerkstelligen in der Bauwirtschaft punktgenaues Abladen schwerer Güter. Mobile Kräne finden sowohl im Hochbau als auch im Brückenbau Einsatz. In der Industrie heben sie Lasten, wie Maschinen und komplexe Anlagenteile, entweder um sie am geplanten Standort abzusetzen, um sie umzusetzen oder um sie aufzuladen und abzutransportieren. Darüber hinaus ermöglichen sie Kontrolluntersuchungen Revisionen und Reparaturen an hohen Gebäuden und Anlagen ohne aufwendiges Gerüst.

Rettungseinsatz
Wenn aufgrund eines Unfalls oder einer Katastrophe ein Fahrzeug oder verlorene Ladung zu bergen ist, kommt häufig ein Autokran zum Einsatz.

Gütertransport
Ladekräne sind speziell zum Be- und Entladen von Fahrzeugen aller Art konzipiert. Verschiedene Ausstattungen und Zubehörteile, wie Rotator, Seilwinde, Krangabel oder Greifer erweitern das Arbeitsspektrum.

Eine Sonderform der mobilen Kräne sind die Container Wechselgeräte, wobei deren Ausstattung in Abhängigkeit vom Einsatzzweck unterschiedlich sein kann. Zu den gängigsten Lösungen zählen Absetzkipper, Seitenkipper und Hakenlifte. Auch Kombinationen mit einem Ladekran sind üblich. Sie ermöglichen neben dem Containertransport Erd-, Regie- oder Abbrucharbeiten.

Eine besondere Konstruktion haben die Greifarme von Kränen an Containerterminals. An der Unterseite der Container befinden sich spezielle Greifkanten, die der Greifarm des Krans umfassen muss. Erst dann kann er den Wechselaufbau anheben und beispielsweise vom Lkw auf ein Schienenfahrzeug umladen.

Fortwirtschaft
Beim Forstkran handelt es sich in aller Regel um einen geländegängigen Teleskopkran, der seine Stärken bei kurzen, wechselnden Einsätze in schwierigem Gelände ausspielen kann. Moderne Auslegersysteme von Teleskopkränen sind heute so konstruiert, dass sich zwischen dem Hauptarm und dem Ausleger eine Art Kniegelenk befindet. Das macht den Kran in allen Umgebungen leichtgängig und wendig.

Getrennter Einsatz von Kran und Zugmaschine
Mobile Kräne sind heute nicht mehr zwangsläufig fest mit dem Lkw verbunden. Der Markt bietet inzwischen eine breite Palette an innovativen Kranfahrzeugen an, bei denen man den Kran mit wenig Arbeitsaufwand von der Zugmaschine trennen kann. Damit lässt sich der Kran noch universeller einsetzen. Beispielsweise an Stellen, wo der Untergrund keinen Schwertransport zulässt und somit kein stationärer Kran montiert werden kann.

Mobilität ist Trumpf - Kranfahrzeuge von Berger Mobile Kräne sind besondere Baumaschinen, die häufig auch als Kranwagen oder Kranfahrzeuge bezeichnet werden. In aller Regel handelt es dabei um... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kran

Mobilität ist Trumpf - Kranfahrzeuge von Berger
Mobile Kräne sind besondere Baumaschinen, die häufig auch als Kranwagen oder Kranfahrzeuge bezeichnet werden. In aller Regel handelt es dabei um Auslegerkräne, die auf einem geländegängigen Kettenfahrwerk oder auf einem straßenverkehrstauglichen Radfahrwerk bzw. Lkw montiert sind.

Verschiedene Kranarten
Fahrzeugkrane lassen sich vier Arten untergliedern:
1. Autokran: Hier ist der Kran untrennbar mit dem Fahrzeug verbunden. Autokräne sind nicht geländegängig, jedoch voll straßentauglich. Die Geschwindigkeiten, mit der diese Kräne gefahren werden können, hängen von der Motorisierung des Fahrzeugs ab.
2. Geländegängiger Langsamläufer: Diese Kräne sind mit einem Teleskopausleger ausgestattet und kommen auch mit schwierigem Gelände problemlos zurecht.
3. AT-Kran: Das Kürzel AT steht für "All Tarrain". Diese Kräne vereinen die Vorteile der beiden erstgenannten Kranarten. Ein AT-Kran lässt sich demnach schnell verfahren und ist trotzdem geländegängig.
4. Raupenkräne

Ob im Hoch- oder Brückenbau oder bei Schwertransporten: Alle mobilen Kranvarianten sind in der Bauwirtschaft unentbehrlich.
Abladen - heben - bergen - beräumen - beladen: wichtige Einsatzgebiete von Kränen

Bauwirtschaft und Industrie
Fahrzeugkräne bewerkstelligen in der Bauwirtschaft punktgenaues Abladen schwerer Güter. Mobile Kräne finden sowohl im Hochbau als auch im Brückenbau Einsatz. In der Industrie heben sie Lasten, wie Maschinen und komplexe Anlagenteile, entweder um sie am geplanten Standort abzusetzen, um sie umzusetzen oder um sie aufzuladen und abzutransportieren. Darüber hinaus ermöglichen sie Kontrolluntersuchungen Revisionen und Reparaturen an hohen Gebäuden und Anlagen ohne aufwendiges Gerüst.

Rettungseinsatz
Wenn aufgrund eines Unfalls oder einer Katastrophe ein Fahrzeug oder verlorene Ladung zu bergen ist, kommt häufig ein Autokran zum Einsatz.

Gütertransport
Ladekräne sind speziell zum Be- und Entladen von Fahrzeugen aller Art konzipiert. Verschiedene Ausstattungen und Zubehörteile, wie Rotator, Seilwinde, Krangabel oder Greifer erweitern das Arbeitsspektrum.

Eine Sonderform der mobilen Kräne sind die Container Wechselgeräte, wobei deren Ausstattung in Abhängigkeit vom Einsatzzweck unterschiedlich sein kann. Zu den gängigsten Lösungen zählen Absetzkipper, Seitenkipper und Hakenlifte. Auch Kombinationen mit einem Ladekran sind üblich. Sie ermöglichen neben dem Containertransport Erd-, Regie- oder Abbrucharbeiten.

Eine besondere Konstruktion haben die Greifarme von Kränen an Containerterminals. An der Unterseite der Container befinden sich spezielle Greifkanten, die der Greifarm des Krans umfassen muss. Erst dann kann er den Wechselaufbau anheben und beispielsweise vom Lkw auf ein Schienenfahrzeug umladen.

Fortwirtschaft
Beim Forstkran handelt es sich in aller Regel um einen geländegängigen Teleskopkran, der seine Stärken bei kurzen, wechselnden Einsätze in schwierigem Gelände ausspielen kann. Moderne Auslegersysteme von Teleskopkränen sind heute so konstruiert, dass sich zwischen dem Hauptarm und dem Ausleger eine Art Kniegelenk befindet. Das macht den Kran in allen Umgebungen leichtgängig und wendig.

Getrennter Einsatz von Kran und Zugmaschine
Mobile Kräne sind heute nicht mehr zwangsläufig fest mit dem Lkw verbunden. Der Markt bietet inzwischen eine breite Palette an innovativen Kranfahrzeugen an, bei denen man den Kran mit wenig Arbeitsaufwand von der Zugmaschine trennen kann. Damit lässt sich der Kran noch universeller einsetzen. Beispielsweise an Stellen, wo der Untergrund keinen Schwertransport zulässt und somit kein stationärer Kran montiert werden kann.

Zuletzt angesehen