Filter schließen
Filtern nach:

Clark, Magaziner & Berger Focotruck Gabelstapler von Berger

Gabelstapler zählen in zahlreichen Unternehmen zu den quasi unersetzlichen Faktoren. Was dabei genau transportiert werden soll bzw. muss, ist nicht von entscheidender Bedeutung. Vielmehr kommt es vorzugsweise auf das Volumen, das Gewicht sowie die Transportart an. So können Schlepper bis zu rund 25 Tonnen ziehen, während Elektrostapler Lasten bis zu fünf Tonnen transportieren. Bis zu acht Tonnen kann ein mit Verbrennungsmotor angetriebener Gegengewichtsstapler bewegen. In der Lagertechnik werden demgegenüber vorzugsweise Deichselstapler (0,8 Tonnen Tragfähigkeit), Niederhub-Kommissionierer oder Schubmaststapler (bis zu 2,5 Tonnen) eingesetzt. Auswahl und Variantenreichtum bietet der Markt also zur Genüge. Wenn Sie aber nachhaltige Zuverlässigkeit, hochwertige Qualität und nutzerorientierten Bedienkomfort als strikte Entscheidungskriterien ansetzen, führt kein Weg an einem Gabelstapler von der Florian Berger GmbH vorbei.

Gabelstapler von Berger: Vielfältige Auswahlmöglichkeiten sind garantiert

Das Unternehmen aus Schlatt bietet Ihnen dank seiner Erfahrungen und seines Know-hows im Segment der Hebe- und Fördertechnik ein umfassendes Produktportfolio. Für jeden einzelnen Bereich innerhalb der Lagertechnik stehen bei Berger vom klassischen Gabelstapler in der Elektro- oder Dieselausführung über Schmalgang- sowie Schubmaststapler bis hin zu den flexiblen Hochhubwagen stets professionelle respektive maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung. Die Vielfältigkeit des Angebots versetzt Sie in die komfortable Lage, genau das Modell auszuwählen, das für den jeweiligen Einsatzort prädestiniert ist. Dabei stehen auch Entscheidungskriterien wie die Bodenbeschaffenheit, der Fahrtweg, Gangbreiten, Durchfahrtshöhen oder Einlagerungshöhen im Fokus.

Dank expliziter Entscheidungskriterien die maßgeschneiderte Lösung finden

So spielt zum Beispiel die Bereifung im Hinblick auf die Bodenbeschaffenheit am Einsatzort eine wichtige Rolle. Einen entscheidenden Faktor für eine einsatzspezifische Auswahl stellt zudem das Gesamtgewicht dar, das der Untergrund tragen kann. Zudem sind die Maße der Flurförderfahrzeuge, die Mast- und insbesondere die Hubhöhe, das reine Lastgewicht sowie die Lastmenge eben explizite Entscheidungsmerkmale, mittels derer ein Elektro- oder Dieselstapler ausgewählt werden sollten. Berücksichtigen müssen Sie aber auch die Vorteile der unterschiedlichen Antriebsformen; bei Berger zählen diesbezüglich sowohl Elektrostapler als auch Dieselstapler und die modernen Treibgasstapler zur Produktpalette. Die entsprechenden Clark & Berger Focotruck Gabelstapler weisen dabei grundsätzlich - unabhängig von der Antriebsart - eine Hubhöhe bis zu 8.000 Millimeter und eine Tragkraft, die von 1,6 bis acht Tonnen reicht, auf.

Gabelstaplermodelle von Clark genügen höchsten Ansprüchen

Benötigen Sie zum Beispiel einen Stapler mit vergleichsweise geringer Tragkraft, aber mit einer flexibel einstellbaren Hubhöhe, sind die Clark Elektrogabelstapler der GEX- und GTX-Reihe sicherlich eine erstklassige Wahl. Je nach Modell variiert die Tragkraft zwischen 1.600 und 2.000 bzw. 5.000 Kilogramm, während die Hubhöhe bei jedem Stapler dieser Bauart - je nach Bedarf - auf einen Wert zwischen 2.085 und 7.075 Millimeter eingestellt werden kann; einige Modelle weisen sogar eine maximale Hubhöhe von 7.800 Millimetern auf. Sollten Sie eine Staplerversion mit mehr Tragkraft bevorzugen, bietet sich die C-Serie als entsprechende Lösung an. Diese als Dieselstapler oder Treibgasstapler konzipierten Frontstapler bringen es je nach Ausführung auf eine Tragkraft von minimal 4.000 und maximal 8.000 Kilogramm.

Berger Focotruck Gabelstapler - ein Name bürgt für Qualität

Aufgrund der hochwertigen Qualität, der Einsatzmöglichkeiten und der integrierten Features, wie zum Beispiel eine hydraulische Servolenkung, der akustische Rückwärtsalarm; eine Anhängerkupplung oder Komplettarmaturen, erfreuen sich gerade die Berger Focotruck Gabelstaplermodelle großer Beliebtheit. Diese Staplerversionen, die im Maximalfall eine Tragkraft von 3.500 Kilogramm aufweisen und über eine maximale Hubhöhe von 4.800 Millimeter verfügen, bilden dabei eine vorteilhafte Symbiose aus Funktionalität, Flexibilität und Sicherheit. Mit den als Dieselstapler erhältlichen Modelle sorgen Sie in Ihrem Lager für einen schnellen und reibungslosen Ablauf beim Transport und Bereitstellen von Waren.

Clark, Magaziner & Berger Focotruck Gabelstapler von Berger Gabelstapler zählen in zahlreichen Unternehmen zu den quasi unersetzlichen Faktoren. Was dabei genau transportiert werden soll... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gabelstapler

Clark, Magaziner & Berger Focotruck Gabelstapler von Berger

Gabelstapler zählen in zahlreichen Unternehmen zu den quasi unersetzlichen Faktoren. Was dabei genau transportiert werden soll bzw. muss, ist nicht von entscheidender Bedeutung. Vielmehr kommt es vorzugsweise auf das Volumen, das Gewicht sowie die Transportart an. So können Schlepper bis zu rund 25 Tonnen ziehen, während Elektrostapler Lasten bis zu fünf Tonnen transportieren. Bis zu acht Tonnen kann ein mit Verbrennungsmotor angetriebener Gegengewichtsstapler bewegen. In der Lagertechnik werden demgegenüber vorzugsweise Deichselstapler (0,8 Tonnen Tragfähigkeit), Niederhub-Kommissionierer oder Schubmaststapler (bis zu 2,5 Tonnen) eingesetzt. Auswahl und Variantenreichtum bietet der Markt also zur Genüge. Wenn Sie aber nachhaltige Zuverlässigkeit, hochwertige Qualität und nutzerorientierten Bedienkomfort als strikte Entscheidungskriterien ansetzen, führt kein Weg an einem Gabelstapler von der Florian Berger GmbH vorbei.

Gabelstapler von Berger: Vielfältige Auswahlmöglichkeiten sind garantiert

Das Unternehmen aus Schlatt bietet Ihnen dank seiner Erfahrungen und seines Know-hows im Segment der Hebe- und Fördertechnik ein umfassendes Produktportfolio. Für jeden einzelnen Bereich innerhalb der Lagertechnik stehen bei Berger vom klassischen Gabelstapler in der Elektro- oder Dieselausführung über Schmalgang- sowie Schubmaststapler bis hin zu den flexiblen Hochhubwagen stets professionelle respektive maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung. Die Vielfältigkeit des Angebots versetzt Sie in die komfortable Lage, genau das Modell auszuwählen, das für den jeweiligen Einsatzort prädestiniert ist. Dabei stehen auch Entscheidungskriterien wie die Bodenbeschaffenheit, der Fahrtweg, Gangbreiten, Durchfahrtshöhen oder Einlagerungshöhen im Fokus.

Dank expliziter Entscheidungskriterien die maßgeschneiderte Lösung finden

So spielt zum Beispiel die Bereifung im Hinblick auf die Bodenbeschaffenheit am Einsatzort eine wichtige Rolle. Einen entscheidenden Faktor für eine einsatzspezifische Auswahl stellt zudem das Gesamtgewicht dar, das der Untergrund tragen kann. Zudem sind die Maße der Flurförderfahrzeuge, die Mast- und insbesondere die Hubhöhe, das reine Lastgewicht sowie die Lastmenge eben explizite Entscheidungsmerkmale, mittels derer ein Elektro- oder Dieselstapler ausgewählt werden sollten. Berücksichtigen müssen Sie aber auch die Vorteile der unterschiedlichen Antriebsformen; bei Berger zählen diesbezüglich sowohl Elektrostapler als auch Dieselstapler und die modernen Treibgasstapler zur Produktpalette. Die entsprechenden Clark & Berger Focotruck Gabelstapler weisen dabei grundsätzlich - unabhängig von der Antriebsart - eine Hubhöhe bis zu 8.000 Millimeter und eine Tragkraft, die von 1,6 bis acht Tonnen reicht, auf.

Gabelstaplermodelle von Clark genügen höchsten Ansprüchen

Benötigen Sie zum Beispiel einen Stapler mit vergleichsweise geringer Tragkraft, aber mit einer flexibel einstellbaren Hubhöhe, sind die Clark Elektrogabelstapler der GEX- und GTX-Reihe sicherlich eine erstklassige Wahl. Je nach Modell variiert die Tragkraft zwischen 1.600 und 2.000 bzw. 5.000 Kilogramm, während die Hubhöhe bei jedem Stapler dieser Bauart - je nach Bedarf - auf einen Wert zwischen 2.085 und 7.075 Millimeter eingestellt werden kann; einige Modelle weisen sogar eine maximale Hubhöhe von 7.800 Millimetern auf. Sollten Sie eine Staplerversion mit mehr Tragkraft bevorzugen, bietet sich die C-Serie als entsprechende Lösung an. Diese als Dieselstapler oder Treibgasstapler konzipierten Frontstapler bringen es je nach Ausführung auf eine Tragkraft von minimal 4.000 und maximal 8.000 Kilogramm.

Berger Focotruck Gabelstapler - ein Name bürgt für Qualität

Aufgrund der hochwertigen Qualität, der Einsatzmöglichkeiten und der integrierten Features, wie zum Beispiel eine hydraulische Servolenkung, der akustische Rückwärtsalarm; eine Anhängerkupplung oder Komplettarmaturen, erfreuen sich gerade die Berger Focotruck Gabelstaplermodelle großer Beliebtheit. Diese Staplerversionen, die im Maximalfall eine Tragkraft von 3.500 Kilogramm aufweisen und über eine maximale Hubhöhe von 4.800 Millimeter verfügen, bilden dabei eine vorteilhafte Symbiose aus Funktionalität, Flexibilität und Sicherheit. Mit den als Dieselstapler erhältlichen Modelle sorgen Sie in Ihrem Lager für einen schnellen und reibungslosen Ablauf beim Transport und Bereitstellen von Waren.

/kontaktformular

Telefonische Beratung
Mo-Do 07:30-12:00 13:00-17:00
Fr 07:30-12:00

+43 7673 400 720